Mittwoch, 30. März

17.15 – 18.45

 

Dr. Daniel Holzinger und Mag. Johann Weishaupt

 

 

Empirische Pädagogik: Praxisbeispiele der Förderung psychosozialer Gesundheit und von Leseverständnis in Kärnten

 

Priv.-Doz. Dr. Daniel Holzinger
Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz

Priv. Doz. Dr. Holzinger ist klinischer Sprachwissenschaftler und Leiter des Zentrums für Kommunikation und Sprache im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz. Zu seinen Aufgabenschwerpunkten zählt die Diagnostik und Interventionsplanung bei kindlichen Entwicklungsstörungen vorwiegend im Bereich Sprache, Kommunikation, Hören und Autismus.

In Forschungsprojekten beschäftigt er sich mit der Effizienz von frühen Interventionsangeboten.

Mag. Johann Weishaupt
Institut für Pädagogik der Primarstufe,
SPZ für Hörbeeinträchtigte Kärnten

Leiter des Sonderpädagogischen Zentrums für Hörbeeinträchtigte Kärnten
Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule Kärnten, Viktor Frankl Hochschule
Sonderschullehrer, Volksschullehrer; Klinischer Psychologe, Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (VT)