Schulmediation

 

„Es gibt keine Methode, es gibt nur Achtsamkeit.“
(Krisnamurti)

Mediation ist ein Verfahren, um auf konstruktive Art und Weise zwischenmenschliche Konflikte zu deeskalieren und zu bearbeiten.

Mediation in der Schule im engeren Sinne bezeichnet das Mediationsgespräch als Kern der Konfliktbearbeitung. Mediation in der Schule im weiteren Sinne besteht aus der Integration von Mediation und mediativen Elementen in das pädagogische Konzept. Die Koordinationsstelle für Schulmediation hat die Entwicklung und Förderung einer konstruktiven und kooperativen Konfliktkultur zum Ziel.

 

Ansprechperson:

 

Anna Maria Gabalier, M.A.

Schulmediation

Tel: +43 463 5812 501
Fax: +43 463 5812 105
Mobil: +43699 15812 500
anna.gabalier@lsr-ktn.gv.at